Hohberg

In der Vorbergzone des Schwarzwaldes zwischen Offenburg und Lahr

panorama

Hohberg liegt verkehrsgünstig an der B3, ganz in der Nähe der Europastadt Straßburg. Modernes Leben in Ortsteilen mit bewegter Geschichte und schönster Umgebung – lebenswert, leistungsstark und interessant – eine echte Wohlfühlgemeinde.


Lärmbelästigung und Zerstörung des Landschaftsbildes


Die Gemeinde Hohberg ist beim Ausbau der Rheintalbahn durch jede Variante erheblich betroffen. Dies gilt sowohl für den Ausbau an der bestehenden Trasse sowie bei einer Verlagerung an die Autobahn A5.

Für die Gemeinde Hohberg bringt die Verlagerung des 3. und 4. Gleises an die Autobahn keine Lärmminderung. Wenn der geringfügige größere Abstand punktuell Vorteile bringen würde, wird dies ausgeglichen durch eine Neuberechnung für den Lärmschutz nach den Vorgaben für Lärmvorsorge und eine Reduzierung der Maßnahme. Bei einem größeren Abstand der Gleise kann dies zum Nachteil führen, wenn an den bestehenden Gleisen keine Lärmschutzmaßnahmen durchgeführt werden.

Eine Verschwenkung der Gleise an die Autobahn auf dem Gebiet der Gemeinde Hohberg bringt eine zusätzliche Zerschneidung landwirtschaftlich genutzter Flächen und einen größeren Flächenbedarf mit sich. Da dabei Kreuzungsbauwerke auf dem Gebiet von Hohberg entstehen, wird das Landschaftsbild durch die notwendigen Brücken und Dämme erheblich beeinträchtigt. Diese Kreuzungsbauwerke bringen zusätzlichen Lärm, der durch die Hochlage der Gleise weit entfernte Siedlungs- und Erholungsgebiete belastet.


Bürgermeisteramt Hohberg
Bürgermeister Klaus Jehle
Freiburger Straße 32
77749 Hohberg