Ettenheim

Barockstadt mit mediterranem Flair

02-1.01
Das attraktive Städtchen schmiegt sich entlang der Vorbergzone sanft an den Schwarzwald. Weinberge, Streuobstwiesen und Wälder prägen die Landschaft rund um die schöne, denkmalgeschützte Altstadt Ettenheims.


Neuplanung bedeutet Entwicklungsverzögerung für Ettenheim

DachLandschaftRathausKircheQuer
Im Vertrauen auf eine Jahrzehnte bestehende Planung wurde das Industriegebiet DYNA5 entwickelt. Es wurden Straßen gebaut, Leitungen verlegt und Grundstücke zugeschnitten, dass die Gleise, wie geplant, an die Antragstrasse gelegt werden können. Die Grundstücke für das 3. und 4. Gleis werden mit behördlicher Anordnung freigehalten. Eine Neutrassierung an der Autobahn würde bedeuten, dass auch im Westen des Gebiets große Flächen betroffen wären. Manche sind verkauft, einige sind noch im Besitz des Zweckverbandes. Da eine Neuplanung vermutlich ebenfalls deutlich mehr als zehn Jahre in Anspruch nehmen würde, hieße das Entwicklungsverzögerung, vielleicht Entwicklungsstopp an zwei der vier Grenzen des Industriegebiets.

Dazu kommt: Werden die Gleise an der Autobahn gebaut, gibt es an der alten Trasse voraussichtlich keinen zusätzlichen Lärmschutz und beim Neubau an der Autobahn würde es über weite Strecken auch keinen geben. Deswegen sind wir für einen gebündelten Ausbau an der jetzigen Strecke mit Lärmschutz. Er bringt den Menschen mehr als zwei Bahnstrecken in Sichtweite ohne Lärmschutz.



Bürgermeisteramt Ettenheim
Bürgermeister Bruno Metz
Rohanstraße 16
77955 Ettenheim